1. Reservation

Reservieren Sie die gewünschten Geräte und Anlagen frühzeitig unter

E-Mail info@as-­event-­system.ch

2. Preise / Langzeit­ Miettabelle

Die Nettomietpreise sind je nach Gerätetyp verschieden und können bei der A&S Event System nachgefragt werden. In der Regel werden sie im konkreten Vertrag festgehalten, ansonsten muss der Kunde die Preise aus vergleichbaren Mietvertragsabschlüssen der A&S Event System ausdrücklich akzeptiert. Für Geräte, welche die A&S Event System erstmals vermietet, würde in diesem Fall ein handelsüblicher Mietzins in Rechnung gestellt.

2.2. Für mehrere, aufeinanderfolgende, Einsatztage rechnen wir mit folgenden Faktoren:

Mietdauer Kostenberechnung

1 Tag 1 x Tagesmiete

2 Tage 1.5 x Tagesmiete

3 Tage 2 x Tagesmiete

4 Tage 2.5 x Tagesmiete

5 Tage 3 x Tagesmiete

8 Tage 4.5 x Tagesmiete

15 Tage 5.5 x Tagesmiete

21 Tage 6.5 x Tagesmiete

29 Tage 7.5 x Tagesmiete

44 Tage 9 x Tagesmiete

59 Tage 11.5 x Tagesmiete

2.3 Die Nettomietpreise werden vom Kunden entrichtet für das Recht, die Geräte entsprechend ihrem Zweck während der vereinbarten Dauer benutzen zu können.

3. Zahlungskonditionen

Die Materialmiete ist in bar beim erhalt der Geräte zu bezahlen oder nach Vereinbarung. Bei Rechnungsstellung behalten wir uns einen entsprechenden Zuschlag von 5% auf der Gesamtrechnung vor. Dieser Umtriebs Zuschlag beträgt jedoch mindestens CHF 15.­- Unberechtigte Abzüge werden nachbelastet. Im Falle eines Zahlungsverzuges beträgt der Verzugszins 9% p.a.

4. Mietdauer

Die Mindestmietdauer beträgt einen Tag. Die vereinbarte Mietzeit ist einzuhalten. Werden die Mietobjekte zu spät retourniert, erneut sich der Mietvertrag stillschweigend um einen Tag und der Mieter ist verpflichtet, die Mehrkosten gemäss Mietpreisliste zuzüglich einer allfälligen Umtriebsentschädigung zu bezahlen. Bei vorzeitiger Rückgabe bzw. Nichtannahme der Mietgeräte hat der Mieter kein Anspruch auf Rückerstattung bzw. Erlass der Miete. Annulliert der Mieter seine Reservation, betragen die fälligen Annullierungskosten:

bis 20 Tage vor Mietbeginn 5 % des Mietbetrages

bis 12 Tage vor Mietbeginn 25 % des Mietbetrages

bis 6 Tage vor Mietbeginn 50 % des Mietbetrages

bis 3 Tage vor Mietbeginn 75 % des Mietbetrages

danach 100 % des Mietbetrages.

Sind durch die A&S Event System bereits Vorbereitungen oder anderweitige Absagen erfolgt, welche die Annullierungskosten übersteigen, so ist der Mieter verpflichtet, den tatsächlichen Aufwand zu bezahlen.

5. Mietmaterial / Bedienung

Der Mieter bestätigt das Material in einwandfreiem Zustand erhalten zu haben und über die Bedienung und Installation in Kenntnis gesetzt worden zu sein resp. über das entsprechende Fachwissen zu verfügen, sofern er die Geräte selbst oder durch einen Dritten abholt und/oder zurückbringt und/oder installiert und/oder bedient.

6. Erlaubter Gebrauch / Missbrauch

Die gemieteten Geräte dürfen nur ihrem vorgesehenen Gebrauch entsprechend verwendet werden. Der Mieter verpflichtet sich dafür zu sorgen, dass die Mietgeräte vor Beschädigung geschützt und nur mit angemessener Sorgfalt bedient werden. Der Mieter haftet dem Vermieter für während der Mietdauer entstandene Beschädigungen jeglicher Art wie z. B. für Beschädigungen durch Transport, Witterung, Nichteinhalten der Netznormen, unsachgemässe Bedienung, Diebstahl oder Verschmutzung. Er haftet sowohl für selbstverschuldete Schäden, als auch für Schäden verursacht durch Dritte oder durch höhere Gewalt.

Die A&S Event System erbringt die Leistungen, die sie zur Aufrechterhaltung der Betriebstüchtigkeit (vorbeugende Wartung) und zur Beseitigung von Störungen durch Reparieren oder Ersetzen von defekten Mietobjekteilen (Störungsbehebung) als notwendig erachtet. Der Mieter gewährt dem Vermieter zu diesem Zweck jederzeit und auf erstes Verlangen Zugang zur Mietsache. Kann das Mietobjekt nicht mehr repariert oder ersetzt werden, hat der Kunde höchstens Anspruch auf ein gleichwertiges Objekt.

Die A&S Event System kann die Wartungsleistungen vor Ort oder Mittels Fernwartung erbringen. Die A&S Event System übernimmt keine Garantie für den unterbruchslosen Betrieb der Mietobjekte. Dem Mieter selbst ist es bei Schadenersatzfolge untersagt, ohne schriftliches Einverständnis der A&S Event System, das Mietobjekt zu reparieren oder reparieren zu lassen.